Einjährige Höhere Handelsschule (HH)

////Einjährige Höhere Handelsschule (HH)
Einjährige Höhere Handelsschule (HH)2020-02-26T18:31:36+01:00

Du weißt noch nicht so genau, für welchen Beruf Du Dich entscheiden willst?

Du planst für Deine berufliche Zukunft in Richtung Wirtschaft?

Aber leider hat es mit dem qualifizierenden Mittleren Abschluss noch nicht geklappt?

Dann ist die 1-jährige Höhere Berufsfachschule die richtige Schulform.

Sie bietet das Grundlagenwissen im Bereich Wirtschaft und Verwaltung.

 

Neustart an der Höheren Handelsschule

Foto: Huhle Media
Bei guten Leistungen hast Du die Chance, in die Zweijährige höhere Berufsfachschule zu wechseln und im Anschluss zur Fachoberschule zu gehen.

Was ist mit meinen Fahrtkosten zur Berufsschule während der Ausbildung?2020-02-25T11:34:32+01:00

Im ersten Jahr der Berufsausbildung besteht die Möglichkeit, dass die Fahrtkosten mit öffentlichen Verkehrsmitteln erstattet werden.
Dies gilt aber nur dann, wenn Sie für den Weg zur Berufsschule nicht das gleiche Ticket verwenden können wie auf dem Weg in den Ausbildungsbetrieb. Bewahren Sie Ihre Fahrscheine auf. Weitere Auskünfte und entsprechende Anträge erhalten Sie über Ihre Klassenleitung.

Bis wann muss ich mich anmelden?2019-07-04T14:30:31+02:00

Der offizielle Anmeldeschluss ist der 30. April.
Spätere Anmeldungen sind nach Rücksprache mit der KSM möglich wenn freie Plätze vorhanden sind.

Wie kann ich mich anmelden?2019-07-04T14:29:59+02:00

Du suchst unter Service den Anmeldevordruck heraus, druckst ihn aus und schickst ihn ausgefüllt mit Lebenslauf und Zeugnissen an die Schule.

Welche Noten brauche ich für die Zulassung?2019-07-04T14:29:01+02:00

Du benötigst einen Mittleren Abschluss (Realschulabschluss).

Wie sieht mein Stundenplan aus?2019-07-04T14:28:25+02:00

Der Unterricht beginnt in der Regel um 7:55 Uhr und geht maximal bis um 15:00 Uhr.
Häufig endet der Unterricht um 13:05 Uhr.
Du kannst die Stundenpläne für das 1. Jahr einsehen unter der Klassenbezeichnung 11HB01.

Welche Fächer habe ich?2019-07-04T14:27:37+02:00

Die Fächer im allgemeinbildenden Bereich sind Deutsch, Politik, Religion/Ethik und Sport.
Englisch wird im beruflichen Lernbereich angeboten und es geht um Wirtschaftsenglisch.
Im beruflichen Bereich hast Du bis zu 12 Stunden Unterricht am PC, Word, Excel, PowerPoint und Büroorganisation.
Hinzu kommen 5 Stunden Fachtheorie (Wirtschaftslehre/Recht sowie, Rechnungswesen, d.h. Wirtschaftsrechnen und Buchführung).

Welche Inhalte lerne ich in der Informationsverarbeitung und Bürowirtschaft?2019-07-04T14:26:30+02:00

Hier geht es darum, mit Word die Geschäftskorrespondenz professionell zu erledigen, Daten und Texte mit Excel zu erfassen und aufzubereiten, einen Büroarbeitsplatz einzurichten und zu organisieren.
Du vertiefst deine Kenntnisse in Power-Point und befasst Dich mit der beruflichen Kommunikation und Konfliktklärung.

Welche Inhalte lerne ich in Wirtschaft?2019-07-04T14:16:15+02:00

In der Fachtheorie steht neben Buchführung und kaufmännischem Rechnen die Beschaffung inklusive aller Rechtsfragen rund um den Abschluss und die Erfüllung von Verträgen im Zentrum.

Gibt es eine Prüfung?2019-07-04T14:15:34+02:00

Die 1-jährige höhere Berufsfachschule endet ohne eine Prüfung. Einen Abschluss erlangt, wer in allen Fächern mindestens ausreichende Leistungen erreicht.
Für die Zulassung zum 2. Ausbildungsabschnitt der 2jährigen höheren Berufsfachschule wird verlangt:

  • Notendurchschnitt mindestens 3,0 oder besser
  • Regelmäßige Anwesenheit im Unterricht
  • Positive Prognose für den 2. Ausbildungsabschnitt.

Die Entscheidung trifft die Klassenkonferenz.

Was kann ich nach der HH machen?2019-07-04T14:14:58+02:00

Die 1-jährige höhere Berufsfachschule ist eine gute Grundlage bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz, besonders im kaufmännischen Bereich.
Mit einem guten Abschluss kann die Zulassung zur 2-jährigen Höheren Berufsfachschule erfolgen.
Diese ist einer Ausbildung gleich gestellt und berechtigt bei einem entsprechend guten Notenbild zum Besuch der Fachoberschule, Form B.

Wird die HH auf die Ausbildungszeit angerechnet?2019-07-04T14:14:02+02:00

Der erfolgreiche Besuch der Höheren Handelsschule kann als erstes Jahr auf die Ausbildungszeit einer kaufmännischen Ausbildung angerechnet werden.

Kann ich an den KSM Schulzeugnisse beglaubigen lassen?2019-05-24T13:44:48+02:00

Beglaubigungen sind nur möglich, wenn es sich um Zeugnisse handelt, die von den KSM ausgestellt wurden.

Wie bekomme ich eine Schul- oder BAföG-Bescheinigung?2019-05-24T13:35:38+02:00

Beantragen Sie solche Schulbescheinigungen im Sekretariat. Dort können Sie sich in eine Liste eintragen. Die Schulbescheinigung können Sie in der Regel am nächsten Werktag im Sekretariat abholen.

Wen muss ich informieren, wenn ich an einem Schultag krank bin?2019-05-24T13:34:34+02:00

Rufen Sie morgens vor der ersten Stunde im Schulsekretariat an. Das Sekretariat wird Ihre(n) Klassenlehrer(in) über Ihr Fehlen informieren. Dies entbindet Sie jedoch nicht von Ihrer Verpflichtung, eine schriftliche Entschuldigung vorzulegen.

Wo kann ich parken, wenn ich mit dem Pkw, mit dem Fahrrad oder mit dem Motorrad zur Schule fahre?2019-05-24T13:33:34+02:00

Der Parkplatz auf dem Schulgelände ist für Lehrkräfte und Gäste vorgesehen. Eine Parkberechtigungskarte stellt das Schulsekretariat aus. Schülerinnen und Schüler mit Pkw parken auf dem Parkplatz vor dem Georg-Gaßmann-Stadion. Für gehbehinderte Schülerinnen und Schüler gibt es besonders ausgewiesene Parkflächen auf dem Schulgelände. Wenn Sie mit dem Fahrrad oder Motorrad zur Schule kommen, nutzen Sie ebenfalls die dafür vorgesehenen Bereiche auf dem Schulgelände. Auskunft erteilt Ihr(e) Klassenlehrer(in) oder das Schulsekretariat.

Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Schule?2020-01-10T14:34:03+01:00

Eine Anfahrtbeschreibung zur Schule finden Sie unter dem Link „Anfahrt“.

Abteilungsleiterin ist Angelika Fresenborg: Angelika.Fresenborg(at)ksm-mr.de

Koordinatorin ist Simone Reinarz: Simone.Reinarz(at)ksm-mr.de

Informationsblatt über diese Schulform (PDF zum Ausdrucken)
Anmeldevordruck (PDF zum Ausdrucken)

Hinweis: Die Anmeldung zur „Höheren Handelsschule“ und zur „Zweijährigen Höheren Berufsfachschule“ erfolgt mit dem gleichen Vordruck. 

Highlights entstehen, wenn die Schülerinnen und Schüler an einem Strang ziehen und gemeinsam Aktivitäten auf die Beine stellen.

Das gab es schon:

  • Schulskikurs
  • Teilnahme an Aktionstagen der Schule (Europatag, Suchtpräventionstag, Ernährungstag, Bewegungstag)
  • Betriebsbesichtigungen und Museumsbesuche
  • Sportliche Aktivitäten (Fußballturnier, Kletterpark, Kanufahrt)