PR und Schwerbehindertenvertretung

Der Personalrat einer Schule ist die Interessenvertretung aller dort beschäftigten Lehrerinnen und Lehrer.

Die Wahl zum Schulpersonalrat fand am 10. und 11. Mai 2016 statt. Das Gremium konstituierte sich am 20. Mai 2016. Der Personalrat der Kaufmännischen Schulen Marburg setzt sich (wie bisher) aus folgenden Mitgliedern zusammen:

Vorsitzender:   Bernd Pfalzgraf
weitere Mitglieder:   Jutta Aeckersberg (stellv. Vorsitzende)
  Hille Kopp-Ruthner
  Simone Reinarz 
  Sören Widdrus
Der Personalrat der KSM in seiner aktuellen Zusammensetzung: Sören Widdrus, Jutta Aeckersberg, Hille Kopp-Ruthner, Simone Reinarz und Bernd Pfalzgraf (v. l. n. r.)

Der Personalrat der KSM in seiner aktuellen Zusammensetzung: Sören Widdrus, Jutta Aeckersberg, Hille Kopp-Ruthner, Simone Reinarz und Bernd Pfalzgraf (v. l. n. r.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu den Sitzungen werden außerdem die Gewerkschaftsbeauftragten und die Schwerbehindertenvertretung eingeladen.

Der Personalrat der Kaufmännischen Schulen Marburg trifft sich in der Regel regelmäßig 14-tägig freitags ab 11:30 Uhr. Mindestens einmal im Monat, bei Bedarf auch häufiger, lädt der Personalrat den Schulleiter zu einer Besprechung ein, in der alle wesentlichen Angelegenheiten, die die Beschäftigten betreffen, erörtert werden. In diesen Besprechungen vertritt der Personalrat die Interessen der Lehrerinnen und Lehrer. Dazu gehört auch die Weiterentwicklung bzw. Verbesserung der Arbeitsbedingungen für Lehrerinnen und Lehrer, um die Arbeitszufriedenheit an den Kaufmännischen Schulen Marburg zu erhöhen. Hiervon profitieren auch unsere Schülerinnen und Schüler.

E-Mail an Personalrat

Dienstvereinbarung zur Vertretungs- und Aufsichtsregelung

 

Ansprechpartner der Schwerbehindertenvertretung ist Herr Roland Wolff.

E-Mail an Herrn Wolff