Materialien

globus

 

 

 

 

 

Portal für Angebote zu Globalem Lernen in Hessen

Globales Lernen hat in der Arbeit des Entwicklungspolitischen Netzwerks einen prominenten Platz. Viele Mitglieder und Mitgliedsgruppen sind aktiv in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit. Durch ihre Bildungspraxis und die konkreten Erfahrungen in Globalen Partnerschaften sind sie Expertinnen und Experten des Globalen Lernens. Ihre Angebote und Kontaktdaten finden sich online auf der Seite des EPN Hessen oder können als Printversion beim EPN Hessen bestellt werden.

Weitere Infos

Bildungsprojekte/-materialien: Berufe Global G+ des EPIZ Berlin

Das EPIZ – Globales Lernen in Berlin bietet berufsspezifische Veranstaltungen für Auszubildende an. Die Veranstaltungen knüpfen an berufsrelevante Fragestellungen und an die Erfahrungswelt Jugendlicher an. Bekannte Produkte oder Problemfelder (wie Rohstoffe und Arbeitsbedingungen) werden aus globalen Perspektiven behandelt. Ziel ist es, komplexe Sachverhalte verständlich zu machen und berufliche und persönliche Handlungsspielräume zu entwickeln. Für verschiedene Branchen bietet das EPIZ Beratung oder Schulveranstaltungen v. a. in Berlin an.

Weitere Infos:
www.epizberlin.de → Schulveranstaltungen → Angebote Berufsschule

Die Veranstaltungen basieren auf den Unterrichtsmaterialien der Reihe BERUFE GLOBAL G+. Die Hefte können kostenlos heruntergeladen oder gegen eine kleine Kostenpauschale per E-Mail bestellt werden.

Weitere Infos:
www.epizberlin.de → Publikationen → Berufliche Bildung

Portal für Bildungsmaterialen: EWIK – Eine Welt Internet Portal

Auf dem bundesweiten Portal zum Globalen Lernen EWIK – Eine Welt Internet Portal finden Sie eine Vielzahl von Hinweisen auf Eine-Welt-Unterrichtsmaterialien für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit. Dabei handelt es sich überwiegend um Online-Ressourcen, wie z. B. konkrete Unterrichtseinheiten und -materialien zum Download. Sie finden die Online-Publikationen verschiedenster Anbieter bequem über die Themen-, Länder- und Zielgruppensuche.

Weitere Infos

BNE-Portal

Das Portal Bildung für nachhaltige Entwicklung der Deutschen UNESCO-Kommission informiert über die zahlreichen Aktivitäten rund um Bildung für nachhaltige Entwicklung. Die Internetseite bietet Hintergrundinformationen, informiert über Veranstaltungen und Ansprechpartnerinnen und -partner. Sie finden dort Unterrichtsmaterialien und Literaturtipps. In der Liste aller Materialien von A bis Z können Sie mit Hilfe eines Suchtools gezielt recherchieren. Sie finden die Materialien ebenfalls nach Themen und Bildungsbereichen geordnet.

Weitere Infos

Regionales BNE-Portal für die Region Marburg-Biedenkopf

www.nachhaltig-lernen-regionmarburg.de ist eine selbstverwaltete, zentrale und regionale Online-Datenbank, die vielseitige Lernangebote und Veranstaltungen aus dem Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) umfasst. Lokale Vereine, Initiativen und Unternehmen können ihre Bildungsarbeit vorstellen und ihre Lernangebote kostenfrei präsentieren. Das Angebot richtet sich an Kitas, Schulen, Lehrkräfte, Multiplikator(inn)en, Schüler(inn)en, Studierende und alle Interessierten.

Weitere Infos

Lehrer-Online auf dem hessischen Bildungsserver

Das Portal Lehrer-Online unterstützt Lehrerinnen und Lehrer, Referendarinnen und Referendare sowie Lehramtsstudierende mit einem in allen Teilen kostenfrei nutzbaren Internet-Service rund um den schulischen Einsatz neuer Medien. Mehrere Dossiers bieten Unterrichtsmaterial zum Globalen Lernen. Im Mittelpunkt stehen dabei konkrete Unterrichtseinheiten, sowie verschiedene netzbasierte Werkzeuge, die von Lehrkräften pädagogisch sinnvoll und ohne größere Vorbereitungen im Unterrichtsalltag einsetzbar sein sollen. Lehrer-Online ist Teil des Hessischen Bildungsservers, die zentrale Einstiegsseite für pädagogische Aspekte des hessischen Schulwesens. Er ist gleichermaßen eine Plattform für Information, Kommunikation und Kooperation.

Weitere Infos

Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung

Der Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung der Kultusministerkonferenz bietet u. a. Schulen Unterstützung, um Bildung mit globaler Perspektive in Schule und Unterricht zu verankern. Er zeigt, was jedes einzelne Unterrichtsfach zum Globalen Lernen beitragen kann und gibt Impulse, wie sich relevante Kompetenzen und Inhalte anschaulich vermitteln lassen. Instrument dazu ist eine ganzheitliche, fachübergreifende und Fächer verbindende Unterrichtsorganisation von der Grundschule über die Sekundarstufe bis hin zur beruflichen Bildung. Auf der Kultusministerkonferenz am 11./12. Juni 2015 wurde der aktualisierte Orientierungsrahmen für den Unterricht vorgestellt. Der neue Orientierungsrahmen steht nun als Online-Version zum Download zur Verfügung.

Weitere Infos:
www.globaleslernen.de → Orientierungsrahmen